GGS Elmpt

Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

Der OKV zu Gast beider GGS Elmpt

Februar 26, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Karneval an der GGS Elmpt

Am 20.02.2020 stand der Niederrhein wieder im Zeichen des Karneval. Auch die GGS Elmpt blieb vom Treiben der Narren nicht verschont. Der Altweiber-Donnerstag begann in der Schule schon gänzlich im Zeichen des Karnevals: Die Kinder besuchten die Schule bunt verkleidet und durften in den ersten beiden Schulstunden statt Unterricht in ihren Klassen feiern.

Nach einer etwas kürzeren Pause fanden sich alle Kinder in der Bürgerhalle ein. Die gesamte Schule wurde von den Lehramtsanwärterinnen durch ein karnevalistisches Programm geleitet. Zweifelsohne wurde der Höhepunkt auch in diesem Jahr wieder vom Overhetfelder Karnevalsverein (OKV) gestaltet: Der OKV war sowohl mit seinem Kinderprinzenpaar, als auch mit seinen beiden Tanzgarden zu Gast und präsentierte atemberaubende Tänze und karnevalistische Beiträge vom Kinderprinzenpaar.

Anschließend führten auch einzelne Gruppen der GGS Tänze auf. Das Programm endete um kurz vor elf mit einer langen Polonäse. Die Kinder durften sich im Anschluss auf ein langes Karnevalswochenende freuen.

Januar 16, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Weihnachtsbrief aus Guayaquil

Weihnachten 2019

Liebe Freunde unserer Kinder,

wer waren die Zeugen, mitten in der Nacht, des wichtigsten Ereignisses in der ganzen Menschheitsgeschichte bis heute: einige arme Hirten, die unbedeutendsten der damaligen Gesellschaft, die Wache hielten. Die übernatürliche Welt blieb in der Erwartung der Geburt des lang ersehnten Kindes, sie sahen, wie die Heilige Jungfrau es in eine Krippe legte und es dem Vater anbot. Es war die erste Messe in der Welt, das erste Mal, dass der Sohn dem Vater dargebracht wurde. Das Licht kam in die Welt, die Hoffnung wurde geboren und das Licht ist gewachsen und wächst weiter.

Es ist nun bekannt, dass das Gute siegen wird, auch wenn das Böse einen Lärm macht und im Moment zu gewinnen scheint. Das Gute ist leise. Ein gegebenes Ja, wie Pater Joseph Kentenich sagt, kompensiert Tausende Nein der Menschen. Kleine Gesten haben eine weitaus bedeutendere Auswirkung als der Lärm der Streiks und die gewalttätigen Demonstrationen, die momentan Amerika überschütten.

David Roca hat gerade die Highschool  abgeschlossen. Das ist ein großer Erfolg für ihn. Es ist die Frucht einer kontinuierlichen Anstrengung (oder: le fruit d‘un effort soutenu -> einer unterstützten Anstrengung ?).

Zwei Hotels luden uns zur Besichtigung ihrer Anlagen ein und haben uns ein Freizeitprog­ramm für Kinder angeboten.

Es war zuerst das Marriott-Hotel, das die Initia­tive ergriffen hat mit einem Mittagessen vor Ort, anschließend gab es eine Führung und die Animation eines Clowns.

Danach haben die Geschäftsführer des Hotels „Holliday Inn“ uns eingeladen. Die Kinder erhielten einen Imbiss und danach schauten sie einen Film in einem ihrer speziell dafür ausgestatteten Räume.

Unsere Kinder konnten auch das Hotel und alle Einrichtungen besichtigen, die es den Kunden anbietet.

Die göttliche Vorsehung hat uns dieses Jahr mehr als einmal überrascht, u.a. auch mit der Entdeckung eines Herzproblems bei Ines Castillo, Kinderdorfmutter, seit etwa 36 Jahren im Dienst. Eine Operation am offenen Herzen wurde notwendig. Bemerkenswert ist die Dankbarkeit der Kinder, die in früherer Zeit zu ihrem Haus gehört haben. Sie haben sich zusammengetan, um in dieser schwierigen Situation zu helfen.

Veronica Mufioz, Krankenschwester von Beruf und ehemaliges Mitglied dieses Hauses, hat sehr effektiv geholfen in allen Bereichen, die die Versicherung betrafen, und sie verbrachte auch einige schlaflose Nächte am Krankenbett. Maria de los Angeles, die derzeit in Spanien lebt, hat die Reise unternommen, um Ines einen Monat lang zu begleiten. Sie war in der kritischen Phase anwesend. Die anderen Ältesten blieben auch nicht passiv. Alle haben durch ihre Anwesenheit oder durch einen anderen Dienst aktiv mitgearbeitet.

Im August feierten wir das 40-jährige Dienstjubiläumjubiläum von Bruno bei einem Mittagessen mit unseren ältesten Jugendlichen. Die Feier fand in einem sehr bekannten Restaurant statt: im „Café de Téré“.

Dieses Jahr haben wir 3 neue Kinder begrüßt. Sie kommen und werden im Schatten des Schönstatt-Heiligtums und unter dem Mantel unserer himmlischen Mutter leben, wie alle anderen Kinder auch.

Kinder, die schon länger bei uns sind, begrüßen sie.

Manchmal überraschen uns die Kleinen mit ihrer Zuneigung. Hier empfängt Milagros, zwei Jahre, Jeremy, drei Jahre, der gerade angekommen ist und sich an die neue Umgebung anpassen muss.

In dieser Adventszeit möchten wir noch einmal betonen, dass die gesamte Arbeit zur Rettung unseres Dorfes ohne Ihr Engagement für uns (Erwachsene) und unsere Kinder nicht möglich wäre. DANKE.

Gez. Leonor Quiroz Heinert und Bruno Goetghebuer

Oktober 6, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Nachrichten aus Guayaquil

Die Leiterin des Kinderdorfs in Guayaquil hat uns einige aktuelle Fotos der Kinder zugesandt. Wir freuen uns, auch in diesem Schuljahr wieder fleißig Spenden zu sammeln. Die nächste Gelegenheit wird der St. Martinsumzug sein, bei welchem einige Schülerinnen und Schüler der Schule mit Spendenbüchsen bereit stehen werden.

September 24, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Tag der offenen Tür 05.10.19

Quelle: Pixabay

Es ist wieder soweit! Am 05. Oktober lädt die GGS Elmpt alle interessierten Eltern und Kinder ab 9:00 Uhr in die Schule ein. In allen Klassen findet Unterricht statt, dem zugeschaut werden kann. Wir freuen uns auf viele große und kleine Besucher!

September 11, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Zirkus Tausendtraum probt in der GGS Elmpt

In diesen riesigen LKW kam das Zelt zu uns.

In dieser Woche startet unser Zirkusprojekt. Am Montag besuchten uns viele LKW, PKW und Wohnmobile. Mit dabei hatten sie ein großes Team aus Artisten, Clowns und Zauberer. Das große Zirkuszelt hat hinter unserer Schule Platz gefunden. Zunächst zeigten uns die Zirkusleute, welche Tricks sie draufhaben.

Auch Kinder wurden in die Vorstellung des Zirkus Tausendtraum eingebunden.

Einen Tag nach der Vorstellung begannen alle Kinder in ihren Teams zu proben. Ihnen wurde erklärt, was Fakire, Akrotbaten und Clows alles tun und sie durften zum ersten Mal ausprobieren, wie es ist auf einem Ball zu balancieren, Reifen zu jonglieren oder einen Zaubertrick vorzuführen.

Wir sind gespannt, was uns diese Woche noch erwartet und freuen uns auf ein volles Zelt am Freitag und Samstag, wenn wir euch unsere Auftritte zeigen.

August 29, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Einschulung 2019/20

Am heutigen Donnerstag, dem 29.08.2019 wurden die neuen Erstklässler an unserer Schule begrüßt.

Viele Eltern, Großeltern und Geschwister waren zugegen, als die Zweitklässler alle neuen Schülerinnen und Schüler mit zwei Begrüßungsliedern empfingen. Frau Sittertz-Hock wies jedes Kind einer der 5 A-Klassen zu.

In ihrer ersten Unterrichtsstunde durften die Kinder einer Geschichte lauschen, ein Bild des Klassentieres ausmalen und einige Spiele spielen, um die Namen der anderen Kinder kennenzulernen. Nach so einem anstrengenden Tag hatten sich alle ihre großen Schultüten verdient.

Die GGS Elmpt wünscht euch allen einen tollen Start in eine erfolgreiche Schullaufbahn!

Juli 4, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

40. Dr. Ernst van Aaken Gedächtnislauf

Am Freitag, 28. Juni veranstaltete der OSC Waldniel seinen traditionellen Primax-Lauf der Grundschulen. Auch einige Kinder der Grundschule Elmpt machten sich auf den Weg nach Waldnielund liefen bei Sonnenschein für unsere Schule mit, so dass wir den vierten Platz unter den Grundschulen belegten. Die Sieger kamen in diesem Jahr aus Waldniel, vor Amern und Niederkrüchten. Herzlichen Glückwunsch an die anderen Schulen

Juli 4, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

A-Klassen im Wildpark

Alle zwei Jahre machen sich alle A-Klassen auf den Weg zum Tierpark in Gangelt. Mit drei Bussen und Privat-PKWs machten über 100 Kinder, mit zahlreichen hilfsbereiten Eltern und ihren Lehrerinnen in drei Bussen auf den Weg.  

Auf einem Rundweg konnten Braunbären, Luchse, Wölfe, Hirsche, Rehe, Wildschweine, Elche, Gämsen, Waschbären und verschiedene Greifvögel beobachtet und teilweise auch gefüttert werden. 

Zu den Highlights gehörten nach wie vor der Streichelzoo mit kleinen und großen Ziegen und der große Abenteuerspielplatz. 

Vielen Dank an die zahlreichen Eltern, die uns begleitet haben und uns so einen schönen Ausflug ermöglicht haben. 

Juni 26, 2019
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Fit4Future Aktionstag

Bildquelle: Pixabay.com

Am Montag, 24.6. fand an unserer Schule der fit4future-Aktionstag – eine Aktion der DAK und der Cleven-Stiftung – statt. An verschiedenen Stationen rund um gesunde Ernährung, Bewegung und Brainfitness (z.B. Sackhüpfen, Stacking oder einem Ernährungsquiz) konnten die Kinder ihr Können und Wissen unter Beweis stellen. Dank zahlreicher helfender Eltern war der Tag eine gelungene Abwechslung für alle.