GGS Elmpt

Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

Januar 18, 2021
von AdminElmpt
Keine Kommentare

fit4future Wochenplan

Wir wurden gebeten, folgende E-Mail an Sie weiterzuleiten. Fit 4 Future ist ein Projekt der DAK, welches unter anderem an unserer Schule durchgeführt wird.

„Lernen aus der Ferne“ ist aktuell (erneut) das Motto an deutschen Schulen. Die meisten Grundschulkinder sitzen am heimischen Schreibtisch, arbeiten mit ihren Wochenplänen und sind mehr oder weniger digital vernetzt mit den Klassenkameraden und mit Ihnen als Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften. Oder sie sind zwar in der Schule, aber nur in Form der Notbetreuung. So oder so fordert der Alltag nun wieder enorm viel von uns allen. Bewegung und Entspannung bleiben da schnell auf der Strecke. 

Deshalb möchten wir unseren fit4future-Schulen das Leben ein klein wenig leichter machen: mit dem fit4future Wochenplan. In dem interaktiven PDF haben wir Ihnen sorgfältig ausgewählte Tipps aus den Bereichen Bewegung, Brainfitness, Entspannung und Ernährung in Form einer an Stundenplänen orientierten Übersicht zusammengestellt.

Unsere Idee: Stellen Sie diesen Wochenplan Ihrer Klasse über die von Ihnen genutzten Kanäle zur Verfügung. Oder picken Sie sich einzelne Tipps heraus und bereichern Sie Ihre Stundenpläne damit.  

>> Hier finden Sie den fit4future Wochenplan

Unsere Bitte: Geben Sie den Wochenplan auch an die Eltern Ihrer Schüler*innen weiter. So können alle fit4future-Familien von den Inhalten profitieren, die aktuell ihre Kinder im Homeschooling betreuen. Wichtig: Manche Inhalte können Sie erst nach Login in den fit4future-Mitgliederbereich ansehen (mit * markiert). Die Zugangsdaten legt jeder Nutzer selbst fest. Falls die Eltern oder auch Sie noch keinen eigenen Account haben: Hier geht’s zur Registrierung.

Wir wünschen Ihnen und vor allem den Schüler*innen viel Freude mit unseren Anregungen. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

P. S.: Wenn Sie Zeit finden, freuen wir uns über Ihr Feedback zu dem Wochenplan-Format. Konnten Sie gut damit arbeiten, haben die Kinder den Wochenplan (gern) genutzt? Wünschen Sie andere Tipps?“

Der besagten E-Mail wurde auch der folgende Anhang beigefügt:

Januar 18, 2021
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Anmeldung weiterführende Schule

Die Rheinische Post hat am 18.01.2021 auf der Seite C4 eine Zusammenfassung veröffentlicht, wie die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen ablaufen.

https://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/1017439/18240481

So melden Sie Ihr Kind an der weiterführenden Schule an 

Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf die Anmelde-Verfahren für die weiterführenden Schulen in den Westkreis-Kommunen.

GRENZLAND | (busch-) Im Februar müssen sich Viertklässler und ihre Eltern für eine weiterführende Schule entscheiden. Was Eltern jetzt zur Anmeldung unter Corona-Bedingungen wissen müssen.

Welche Anmeldetermine gibt es?

Für die Gesamtschule Brüggen gibt es zwei Termine für persönliche Gespräche: am Freitag, 29., und am Samstag, 30. Januar. Treffpunkt ist das Schulgebäude in Bracht, erreichbar über den Alster Kirchweg. Wegen der Corona-Pandemie ist dazu vorher ein fester Termin zu vereinbaren unter Ruf 02163 5701-590.

Für die Janusz-Korczak-Realschule/Realschule Niederkrüchten: am Mittwoch, 3. Februar, Donnerstag, 4. Februar, und Freitag, 5. Februar, jeweils 13.30 bis 18 Uhr am Standort Waldniel sowie am Samstag, 6. Februar, 10 bis 13 Uhr am Standort Waldniel und Niederkrüchten. An allen Termine können Schüler für beide Standorte angemeldet werden. Terminvergabe für Mittwoch bis Samstag unter Ruf 02163 31941, für alle Termine am Samstag zudem unter Ruf  02163 571380. Für die Europaschule (Hauptschule) können Eltern das Sekretariat aufsuchen am: Mittwoch, 3. Februar, 8 bis 12 Uhr, Donnerstag, 4. Februar, 8 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 5. Februar, 8 bis 12 Uhr.

 Was müssen Eltern zur persönlichen Anmeldung mitbringen?

Nach Möglichkeit ihr Kind, Stammbuch oder Geburtsurkunde, das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse mit Empfehlung für die weiterführende Schule und Anmeldeschein. Bei der Realschule sind zudem Anmeldebogen (Download über die Homepage: www.janusz-korczak-realschule.de) sowie ein Nachweis über bestehenden Impfschutz gegen Masern (Impfausweis, ärztliche Bescheinigung oder Nachweis einer Kontraindikation) mitzubringen. An der Europaschule wird zudem das Anmeldeformular von der Grundschule in vierfacher Ausführung gebraucht. Am Gymnasium St. Wolfhelm werden  benötigt: das zweite Halbjahreszeugnis der dritten Klasse, außerdem noch ein Nachweis über Masernschutz und bei getrennt lebenden Eltern die Einverständniserklärung des anderen Elternteils.

Was ist wegen Corona bei der persönlichen Anmeldung zu beachten?

Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen. Zur Gesamtschule Brüggen soll nur ein Elternteil zur Anmeldung kommen.

Wie funktioniert die Online-Anmeldung für das Gymnasium?

Am Waldnieler Gymnasium wird wegen der Corona-Pandemie die Anmeldung ausschließlich online über die Homepage „www.gym-st-wolfhelm.de“ abgewickelt. In der Zeit vom 29. Januar bis 6. Februar können das Eltern ausfüllen.

Wer beantwortet Fragen?

Die Schulleitungen und ihre Vertretungen beantworten Fragen: für die Janusz-Korczak-Realschule Leiterin Birgit Bünger und ihr Stellvertreter Yildirim Öner (Ruf: 02163 31941), für das Gymnasium St. Wolfhelm Leiter Thomas Martens und sein Stellvertreter Dirk Göbels (Telefon: 02163 31906) und für die Europaschule Leiter Jakob Mülstroh und seine Vertreterin, erreichbar unter der Telefonnummer 02163 31935. Oder das Sekretariat: Gesamtschule Brüggen, Standort Brüggen unter Ruf: 02163 5701-570.

Januar 7, 2021
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Notbetreuung bis Ende Januar

Liebe Eltern,

Wie Sie vermutlich bereits aus den Medien erfahren haben, wird der Präsenzunterricht bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt und für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. In welcher Form die Kinder die notwendigen Materialien erhalten, erfahren Sie über die jeweiligen Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen oder durch die Klassenpflegschaftsvorsitzenden. Zunächst sollen alle Kinder mit der Arbeit an ihrer Corona-Mappe starten.

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Sollte eine Betreuung zuhause unmöglich sein, wird durch die Schule ein Notbetreuungsangebot gemacht, zu dem Sie Ihre Kinder schnellstmöglich schriftlich anmelden müssen. Das entsprechende Formular finden Sie als Download auf unserer Homepage. Das Formular liegt darüber hinaus im Sekretariat auch in Papierform vor.

Wir möchten darauf hinweisen, dass während der Betreuungsangebote in der Schule kein regelhafter Unterricht stattfindet.

Dezember 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Notbetreuung

Liebe Eltern,

wegen der Entwicklung der aktuellen Infektionszahlen sind wir als Schule verpflichtet, uns an der Strategie der konsequenten Kontaktreduktion mit angemessenen Maßnahmen zu beteiligen. Viele von Ihnen haben im Rahmen Ihrer Möglichkeiten entsprechend reagiert, indem Sie Ihre Kinder vom Präsenzunterricht abgemeldet haben. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention sinnvoll. Vielen Dank!

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an die Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet aus oben genannten Gründen kein Unterricht statt. Für diese beiden Tage gelten die gleichen Regeln, wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020. Wir bieten eine Notbetreuung an zu der Sie Ihr Kind bitte bis zum 18. Dezember 2020 anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie auf dieser Homepage zum Download.

In dieser herausfordernden Zeit der Corona-Pandemie möchten wir Ihnen und Ihren Familien allen Widrigkeiten zum Trotz ein frohes Weihnachtsfest wünschen. Wir danken Ihnen für die vertrauensvolle Kooperation und den wertvollen Zusammenhalt. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir als Schulgemeinschaft mit Ihrer Unterstützung die Herausforderungen dieser Zeit gemeinsam meistern werden.

Kommen Sie gesund ins Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen

H. Sittertz-Hock (Rektorin)

Dezember 11, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Wichtige Elterninformation

Liebe Eltern,

wie in der Vergangenheit schon mehrfach, so kommt auch diesmal eine Information des Ministerium erst sehr spät und am Wochenende, so dass es schwierig ist, Sie als Eltern angemessen zu informieren. Dennoch will ich es versuchen:

Wegen der immer weiter steigenden Infektionszahlen haben Sie im Sinne der Kontaktreduzierung ab Montag, 14.12.2020 die Möglichkeit, Ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien zu lassen. Wenn Sie wünschen, dass Ihr Kind ins Distanzlernen wechselt, so teilen Sie uns dies bitte bis per Mail bis Sonntagabend mit (ggs-elmpt@t-online.de). Erhalten wir keine Mitteilung, so nimmt ihr Kind ganz normal am planmäßigen Unterricht teil. Ein Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht ist nicht möglich und im Sinne der Infektionsprävention auch nicht sinnvoll.

An den beiden Werktagen nach den Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. An diesen beiden Tagen gelten die gleichen Regeln, wie an den unterrichtsfreien Tagen am 21. und 22. Dezember 2020.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und hoffe, dass sich bis Montag keine weiteren Änderungen ergeben.

Liebe Grüße

H. Sittertz-Hock

November 19, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Pressemitteilung der Gemeinde Niederkrüchten

Corona-Infektion an der Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von positiven Testergebnissen an der Gemeinschaftsgrundschule Elmpt teilt die Gemeinde Niederkrüchten mit, dass es sich bei den Infizierten um zwei Schüler*innen aus der Jahrgangsstufe 4 handelt. 

Im Rahmen der Kontaktnachverfolgung konnten vier weitere Schüler*innen des Klassenverbandes als Kontaktperson ersten Grades ermittelt werden. Als Kontaktperson ersten Grades werden Personen eingestuft, die über einen Zeitraum von mehr als 15 Minuten ohne Einhaltung der Abstandsregeln und ohne bzw. nicht ausreichende Mund-Nasen-Bedeckung Kontakt zu den Infizierten hatten. Da eine weitere Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt des Kreises Viersen zurzeit noch andauert, hat die Gemeinde Niederkrüchten für die betroffenen Schüler*innen eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Oktober 8, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Symptome von COVID-19 ernst nehmen

Liebe Eltern,

auf Bitte des Kreisgesundheitsamtes möchten wir Sie noch einmal darauf hinweisen, dass ein wichtiges Symptom einer Covid19-Erkrankung der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinnes ist. Auch wenn ausschließlich diese Symptome bei Ihrem Kind auftreten, muss es zu Hause bleiben und Sie müssen telefonisch mit Ihrem Hausarzt Kontakt aufnehmen, um weitere Schritte zu besprechen. Die Schule ist über diesen Vorgang zu informieren.

Liebe Grüße, und bleiben Sie gesund!

H. Sittertz-Hock

September 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Unser Elterncafe bewegt sich!

Durch Corona kann leider das gewohnte Elterncafe nicht in den Räumlichkeiten der Schule stattfinden, aber das ist kein Problem!
Die Schulsozialarbeiter der Gemeinde Niederkrüchten bieten ab sofort und bis zum Ende der Beschränkungen den Eltern einen #Beratungsspaziergang #walkandtalk an! Wir gehen gemeinsam spazieren und reden: draußen, mit #Maske und #Abstand.

Immer mittwochs von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr und nach Bedarf.
Der Treffpunkt ist vor der GGS Elmpt.

Sabrina Vieten