GGS Elmpt

Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

März 31, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Info aus der OGS

Liebe Eltern!

Um Ihre Kinder und unsere Mitarbeiter bestmöglich vor dem herrschenden Corona-Virus zu schützen, sehen wir uns gezwungen, folgende Maßnahmen in unserer Einrichtung umzusetzen:

→ Bitte haben Sie Verständnis dafür, Ihr Kind VOR der OGS-Eingangstüre bei der Abholung in Empfang zu nehmen, um den nötigen Abstand zu den anderen Kindern und Mitarbeitern zu wahren.

→ Da uns unser Lieferant des täglichen Mittagessens zur Zeit nicht beliefert, bitten wir Sie, Ihrem Kind ein für den Tag ausreichendes „LUNCHPAKET“ mitzugeben! Das Essensgeld wird Ihnen hierbei selbstverständlich nicht berechnet.

Schützen Sie unsere Kinder und Mitarbeiter uns schicken Sie Ihr Kind auf keinen Fall mit Erkältungssymptomen in die Notbetreuung!

Bitte holen Sie Ihr Kind unmittelbar nach Dienstschluss aus der Notbetreuung ab!

Bedenken Sie, trotz jeglicher Bemühungen aller Mitarbeiter herrscht auch in der OGS ein Ansteckungsrisiko für Ihr Kind!

Diese Vorkehrungen dienen dem Schutz aller Kinder und Mitarbeiter.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bauen auf Ihre Mithilfe.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr OGS-Team

März 27, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Friedens- und Freiheitsfest in Roermond

Unsere Schule hat an einem Friedens- und Freiheitsprojekt in Roermond teilgenommen. Denn die Bürgerinnen und Bürger von Roermond hatten einen Grund zu feiern und zwar 75 Jahre Befreiung von den deutschen Besatzern.

Die Kinder der GGS Elmpt haben zusammen in den Religionsstunden einen Friedensbaum gestaltet.

Auch die Grundschule aus Niederkrüchten und 18 Grundschulen aus den Niederlanden haben solche Bäume gestaltet.

In der Ausstellung Het Vrijheidsbos in der ECI cultuurfabriek wurden alle Friedensbäume ausgestellt. Die Kinder waren am 29.02.2020 zur Ausstellungseröffnung eingeladen. Nachdem man sich alle Friedensbäume angeschaut hatte, hielt die Bürgermeisterin aus Roermond eine Rede. Auch unser Bürgermeister, Herr Wassong, hat eine Rede gehalten.

Wir Deutschen sind dankbar, dass wir an dem Friedensprojekt der Niederländer teilnehmen durften.

Ida und Marie (Klasse 4a)

März 24, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Übungsmaterial Mathematik

Liebe Eltern,

an dieser Stelle wollen wir Ihnen das Angebot von PikAs vorstellen. Es eignet sich gut, um unterschiedliche mathematische Themen zu behandeln. PikAs, von der TU Dortmund ins Leben gerufen, stellt in dieser schwierigen Zeit speziell für Sie als Eltern gut aufbereitete Materialien zur Verfügung. Schauen Sie doch mal vorbei: https://pikas.dzlm.de/node/1250

Viele Grüße,

P. Tesche

März 24, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Prüfstrecke der Fahrradausbildung

Liebe Eltern,

der leitende Polizeioberkommissar der Fahrradausbildung, Herr Berndt, hat uns gebeten, Ihnen die Prüfstrecke für die Fahrradausbildung zukommen zu lassen:

Quelle: Google Maps 2020

Vielleicht haben Sie in den nächsten Wochen die Möglichkeit, mit Ihren Kindern Teile der Strecke abzugehen oder abzufahren und zu üben.

Mit freundlichen Grüßen,

P. Tesche

März 24, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Absage der Ansitzabende mit der Kreisjägerschaft

Liebe Eltern,

am 28. und 29.04. sollten die diesjährigen Ansitzabende der Kreisjägerschaft für Ihre Kinder durchgeführt werden. Aufgrund der aktuellen Situation ist dies allerdings nicht möglich. Leider müssen wir uns nun bis zum nächsten Jahr gedulden, denn die Chance Tiere vom Hochsitz aus beobachten zu können, ist nur zu einem bestimmten Zeitraum im Jahr erfolgversprechend.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund,

H. Sittertz-Hock

März 24, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

ALBAs tägliche Sportstunde

Liebe Eltern, liebe Elternvertreter,   

die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Deutschland fest im Griff. Schulen und Kitas landesweit wurden geschlossen. In den Sportvereinen wurde der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Hunderttausende Schul- und Kitakinder verbringen den ganzen Tag zu Hause.  

Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN Basketballteam e.V. ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden. Die erste Sendung lief bereits am 18.3.2020 um 10 Uhr für Kinder im Grundschulalter. 

Sandra Scheeres, Berlins Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, erklärt: „Gerade angesichts von Kita- und Schulschließung ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche ausreichend Bewegung bekommen und ihnen nicht die Decke auf den Kopf fällt. „ALBAs tägliche Sportstunde“ ist bunt, kreativ und macht Spaß. Deshalb ist meine Empfehlung an alle Kinder und Jugendlichen: Einschalten und mitmachen. Wieder einmal ist ALBA BERLIN phantasievoll und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung. Danke dafür!“ 

In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/albaberlin täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde“. Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder. Zum Ende der Sendewoche gibt es am Freitag Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder und ihre Eltern ins Wochenende geschickt werden. 

Für „ALBAs tägliche Sportstunde“ wurden altersklassenspezifische multimediale Bewegungs- und Wissenseinheiten entwickelt, die von ALBA-Jugendtrainern vermittelt werden. Es werden Bewegungstipps von ALBAs Fitness-Experten und Yoga-Trainern gezeigt, bei denen die Kinder zuhause mitmachen können. ALBA-Jugendtrainer stellen Sport- und Basketballwissen vor und verbinden dieses mit Aufgaben aus anderen Schulfächern wie Bio, Mathe oder Musik. Die ALBA-Profispieler und andere Gäste werden in die Sendung zugeschaltet oder besuchen das Studio. Täglich werden den Kindern Aufgaben gestellt und Challenges gestartet, bei denen die Kinder untereinander und gegen die Moderatoren antreten können. Feedback ist gefragt: Die Kinder und auch ihre Eltern sind aufgerufen sich mit ihren Meinungen, Vorschlägen und Fragen in die Sendungen einzubringen. Und für die ganz Kleinen spielt selbstverständlich auch das Maskottchen „Albatros“ eine ganz wichtige Rolle. 
 
Bis bald und bleiben Sie gesund!

März 16, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Weiterführende Informationen zur Schulschließung

Liebe Eltern,


nach Anweisung des Ministeriums bleibt die Schule nun definitiv bis zum Ablauf des 19.04.2020 geschlossen. Die Eltern sind verpflichtet ihre Aufgabe zur Pflege und Erziehung ihrer Kinder wahrzunehmen.

Ausnahmen bilden Familien, in denen beide Elternteile bzw. ein alleinerziehender Elternteil in unverzichtbaren Funktionsbereichen tätig sind. Welche Bereiche dazu gehören, können Sie auf der Homepage der Gemeinde Niederkrüchten nachlesen. Den Vordruck zur Beantragung der Notbetreuung für Ihr Kind finden Sie unter diesem Absatz. Der Antrag ist bis spätestens Mittwoch den 18.03.2020 mit der erforderlichen Bestätigung des Arbeitgebers in der Schule abzugeben.

Die Kolleginnen und Kollegen sind bemüht, Ihren Kindern für die Zeit der Schulschließung Arbeitsmaterial zur Verfügung zu stellen, um bereits erlernten Lernstoff übend und wiederholend zu festigen. Wir bitten Sie, Ihre Kinder dazu anzuhalten, diese Aufgaben täglich zu erledigen.


Mit freundlichen Grüßen,
H. Sittertz-Hock
(Rektorin)

März 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Schulschließung bis zu den Osterferien

Liebe Eltern,

durch das Schulministerium wurden wir darüber informiert, dass der Unterricht an allen Schulen in NRW bis zu den Osterferien ruhen soll. Die Schulen sind geschlossen. Für Montag, den 16.03. und Dienstag den 17.03 gilt eine Übergangsregelung, aus eigener Entscheidung können Eltern an diesen beiden Tagen ihre Kinder in die Schule schicken, um sich auf die Situation einstellen und die Betreuungsfrage regeln zu können. Für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen, insbesondere im Gesundheitswesen tätig sind, will das Ministerium in der kommenden Woche eine Regelung für die Betreuung der Kinder treffen. Am Montag und Dienstag werden wir im Kollegium das weitere Vorgehen konkretisieren. Wir hoffen, dass bis dahin auch umfassendere Informationen des Ministeriums vorliegen, die wir natürlich umgehend an Sie weitergeben werden. Bis dahin bitte ich um Geduld und Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

H. Sittertz-Hock
(Rektorin)