GGS Elmpt

Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

September 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Unser Elterncafe bewegt sich!

Durch Corona kann leider das gewohnte Elterncafe nicht in den Räumlichkeiten der Schule stattfinden, aber das ist kein Problem!
Die Schulsozialarbeiter der Gemeinde Niederkrüchten bieten ab sofort und bis zum Ende der Beschränkungen den Eltern einen #Beratungsspaziergang #walkandtalk an! Wir gehen gemeinsam spazieren und reden: draußen, mit #Maske und #Abstand.

Immer mittwochs von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr und nach Bedarf.
Der Treffpunkt ist vor der GGS Elmpt.

Sabrina Vieten

August 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Unterricht in der kommenden Woche

Liebe Eltern,

Aufgrund der aktuellen Situation ist es noch nicht möglich, einen Stundenplan zu erstellen. Daher haben in der kommenden Woche (17.08.2020 – 21.08.2020) alle Klassen bei ihren Klassenlehrenden von 8:05 Uhr bis 11:35 Uhr Unterricht.

August 11, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Elternbrief zum Beginn des Schuljahresbeginn

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr hat begonnen und ich hoffe, dass Sie trotz coronabedingter Einschränkungen mit Ihren Kindern eine gute Zeit hatten und gesund geblieben sind.

Wir werden unseren Unterrichtsbetrieb nach Möglichkeit vollständig als Präsenzunterricht starten. Hierbei sind allerdings weiterhin einige Regeln und Besonderheiten zu beachten.um einen reibungslosen und sicheren Ablauf zu gewährleisten.

Geplant ist, dass die Kinder zwischen 7:45 Uhr und 8:05 Uhr nach und nach in der Schule eintreffen und sich sofort in ihre Klasse begeben, wo die jeweilige Lehrperson die Kinder erwartet. Hierbei sollen, wie schon vor den Ferien die unterschiedlichen Schuleingänge genutzt werden:

A1 – Eingang Aula

A2 – Nebeneingang Pausenhalle

A3 – Eingang Aula

A5 – Eingang Aula

A6 – Eingang am Sekretariat

3a – Eingang am Sekretariat

3b – Nebeneingang Pausenhalle

4a – Eingang Aula

4b – Nebeneingang Pausenhalle

Die Kinder müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und legen diesen erst ab, nachdem sie sich in der Klasse die Hände gewaschen haben und an ihren Plätzen sitzen. Nach wie vor sollen die Kinder den Abstand von 1,50m zur nächsten Person einhalten, wo immer das möglich ist.

Beim Sportunterricht besteht zur Zeit nicht die Möglichkeit, sich in den Umkleideräumen der Bürgerhalle umzuziehen. Die Kinder müssen dies also in der Schule erledigen. Daher unsere Bitte an Sie: Kleiden Sie Ihre Kinder an den Tagen mit Sport/Schwimmunterricht möglichst unkompliziert (wenig Knöpfe, Schuhe mit Klettverschluss, u.s.w.)

Eltern und schulfremde Personen dürfen wie schon vor den Ferien das Schulgelände nicht betreten. Formale Dinge, die im Sekretariat geregelt werden müssen, sollen nach Möglichkeit telefonisch erfolgen.

Schon bei geringen Anzeichen von Krankheit müssen Sie Ihre Kinder sicherheitshalber zunächst zu Hause lassen, bis geklärt ist, um welche Erkrankung es sich handelt. Stellen wir in der Schule Krankheitssymptome fest, so sind wir verpflichtet, Ihre Kinder unverzüglich abholen zu lassen.

Unsere personelle Besetzung ist zur Zeit sehr knapp. Hinzu kommt, dass wir im Krankheitsfall von Kolleginnen und Kollegen die Kinder auf keinen Fall in andere Klassen aufteilen dürfen. Sofern dann niemand für Vertretungsunterricht zur Verfügung steht, müssen wir die Kinder in den Distanzunterricht schicken. Mir ist bewusst, dass das für Sie problematisch sein kann, wir haben allerdings im Augenblick keine andere Möglichkeit.

Wir hoffen sehr auf einen gelingenden Start ins neue Schuljahr und freuen uns auf Ihre Kinder.

Mit freundlichen Grüßen,

H. Sittertz-Hock

Juni 11, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Steinschlange

Fast jeden Tag ist unsere Steineschlange länger geworden und es sind so viele tolle Kunstwerke entstanden. Wir sind so beeindruckt gewesen! Da die Schule nun wieder losgeht haben wir entschieden, unser Projekt zu beenden. Wir haben alle Steine eingesammelt und passen gut auf sie auf.

Gerade überlegen wir, wie wir mit allen Steinen ein Andenken auf dem Schulgelände bauen können. Vielen Dank an alle, die mit uns und den Steinen ein Zeichen der Hoffnung gesetzt haben! Bleibt weiterhin gesund und munter!

Juni 10, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Schulöffnung 15.06.2020

Liebe Eltern,

nun ist vom Ministerium doch beschlossen worden, womit wir vor den Sommerferien eigentlich nicht mehr gerechnet haben. Alle Kinder sollen in den beiden letzten Schulwochen im vollständigen Klassenverband unterrichtet werden und die Notbetreuungsgruppen somit wegfallen. Einerseits freut uns natürlich, dass wieder ein Stück weit Normalität entsteht. Anderseits haben wir aber erhebliche Bedenken, was die Gesunderhaltung aller Beteiligten anbelangt.
Die Kinder kommen ab Montag, 15.06. für zwei Wochen täglich in die Schule – ohne Abstandsregeln in den Klassen. Wir sehen hier durchaus ein Risiko und bitten dringend darum, ihr Kind auch mit geringen Krankheitssymptomen zu Hause zu lassen.
Weiterhin gilt natürlich, sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben oder mit Angehörigen mit entsprechenden Vorerkrankungen in häuslicher Gemeinschaft leben, entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Unterricht bis zum Schuljahresende. Sie als Eltern entscheiden, ob für Ihr Kind oder einen Angehörigen eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen Sie uns bitte. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bereits vom Unterricht befreite Kinder bleiben weiterhin befreit.
Nun zum Unterricht:
Wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten!
Die Kinder starten morgens zeitversetzt mit einem offenen Anfang. Alle Klassen werden in den nächsten beiden Wochen jeweils vier Stunden Unterricht täglich haben.
Die Klassen A1 – A6 beginnen um 8:00 Uhr mit dem Unterricht und können zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr kommen. Sie sollen nach Ankunft sofort in ihre Klassen gehen. Die Klassenlehrer*innen befinden sich dann bereits dort. Auf dem Weg zur Klasse besteht Maskenpflicht! Um ein Zusammentreffen von Kindern aus unterschiedlichen Klassen zu minimieren, benutzen die Klassen unterschiedliche Eingänge:
A1 – Eingang Aula
A2 – Nebeneingang Pausenhalle
A3 – Eingang Aula
A5 – Eingang Aula
A6 – Eingang am Sekretariat
Die genannten Eingänge werden sowohl bei der Ankunft morgens, als auch beim Weg in die Pause und zurück genutzt.

Für die A-Klassen endet der Unterricht täglich um 11:35 Uhr, eine Ausnahme bildet der Freitag vor den Ferien. An diesem Tag haben alle Kinder bereits um 10:50 Uhr Schluss.
Um zu vermeiden, dass zu viele Kinder zur gleichen Zeit kommen, beginnen die dritten und vierten Schuljahre zeitversetzt zu den A-Klassen erst um 8:50 Uhr mit dem Unterricht. Die Ankunft kann zwischen 8:20 Uhr und 8:50 Uhr erfolgen. Buskinder dürfen allerdings sofort, nachdem der Bus angekommen ist, in den Klassenraum gehen, wo sie bis Unterrichtsbeginn betreut werden.
Die festgelegten Ein-/Ausgänge sind hier:
3a – Eingang Aula
3b – Nebeneingang Pausenhalle
4a – Eingang am Sekretariat
4b – Nebeneingang Pausenhalle
Für die dritten und vierten Klassen endet der Unterricht täglich um 12:35 Uhr. Auch hier gibt es eine Ausnahme am letzten Schultag (siehe oben) und an den letzten beiden Tagen Sonderregeln für die vierten Klassen, die unsere Schule ja verlassen werden. Diese Regeln werden klassenintern abgesprochen.
Die großen Pausen werden zeitversetzt durchgeführt. Die Regelungen für die offene Ganztagsschule und die „Verläßliche Schule“ entnehmen Sie bitte dem gesonderten Schreiben, das per Post verschickt wurde.

Wir bemühen uns nach Kräften, alles gut hinzubekommen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass sie gesund bleiben.
Liebe Grüße
H. Sittertz-Hock