GGS Elmpt

Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

November 19, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Pressemitteilung der Gemeinde Niederkrüchten

Corona-Infektion an der Gemeinschaftsgrundschule Elmpt

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von positiven Testergebnissen an der Gemeinschaftsgrundschule Elmpt teilt die Gemeinde Niederkrüchten mit, dass es sich bei den Infizierten um zwei Schüler*innen aus der Jahrgangsstufe 4 handelt. 

Im Rahmen der Kontaktnachverfolgung konnten vier weitere Schüler*innen des Klassenverbandes als Kontaktperson ersten Grades ermittelt werden. Als Kontaktperson ersten Grades werden Personen eingestuft, die über einen Zeitraum von mehr als 15 Minuten ohne Einhaltung der Abstandsregeln und ohne bzw. nicht ausreichende Mund-Nasen-Bedeckung Kontakt zu den Infizierten hatten. Da eine weitere Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt des Kreises Viersen zurzeit noch andauert, hat die Gemeinde Niederkrüchten für die betroffenen Schüler*innen eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Oktober 8, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Symptome von COVID-19 ernst nehmen

Liebe Eltern,

auf Bitte des Kreisgesundheitsamtes möchten wir Sie noch einmal darauf hinweisen, dass ein wichtiges Symptom einer Covid19-Erkrankung der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinnes ist. Auch wenn ausschließlich diese Symptome bei Ihrem Kind auftreten, muss es zu Hause bleiben und Sie müssen telefonisch mit Ihrem Hausarzt Kontakt aufnehmen, um weitere Schritte zu besprechen. Die Schule ist über diesen Vorgang zu informieren.

Liebe Grüße, und bleiben Sie gesund!

H. Sittertz-Hock

September 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Unser Elterncafe bewegt sich!

Durch Corona kann leider das gewohnte Elterncafe nicht in den Räumlichkeiten der Schule stattfinden, aber das ist kein Problem!
Die Schulsozialarbeiter der Gemeinde Niederkrüchten bieten ab sofort und bis zum Ende der Beschränkungen den Eltern einen #Beratungsspaziergang #walkandtalk an! Wir gehen gemeinsam spazieren und reden: draußen, mit #Maske und #Abstand.

Immer mittwochs von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr und nach Bedarf.
Der Treffpunkt ist vor der GGS Elmpt.

Sabrina Vieten

August 14, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Unterricht in der kommenden Woche

Liebe Eltern,

Aufgrund der aktuellen Situation ist es noch nicht möglich, einen Stundenplan zu erstellen. Daher haben in der kommenden Woche (17.08.2020 – 21.08.2020) alle Klassen bei ihren Klassenlehrenden von 8:05 Uhr bis 11:35 Uhr Unterricht.

August 11, 2020
von AdminElmpt
Keine Kommentare

Elternbrief zum Beginn des Schuljahresbeginn

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr hat begonnen und ich hoffe, dass Sie trotz coronabedingter Einschränkungen mit Ihren Kindern eine gute Zeit hatten und gesund geblieben sind.

Wir werden unseren Unterrichtsbetrieb nach Möglichkeit vollständig als Präsenzunterricht starten. Hierbei sind allerdings weiterhin einige Regeln und Besonderheiten zu beachten.um einen reibungslosen und sicheren Ablauf zu gewährleisten.

Geplant ist, dass die Kinder zwischen 7:45 Uhr und 8:05 Uhr nach und nach in der Schule eintreffen und sich sofort in ihre Klasse begeben, wo die jeweilige Lehrperson die Kinder erwartet. Hierbei sollen, wie schon vor den Ferien die unterschiedlichen Schuleingänge genutzt werden:

A1 – Eingang Aula

A2 – Nebeneingang Pausenhalle

A3 – Eingang Aula

A5 – Eingang Aula

A6 – Eingang am Sekretariat

3a – Eingang am Sekretariat

3b – Nebeneingang Pausenhalle

4a – Eingang Aula

4b – Nebeneingang Pausenhalle

Die Kinder müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und legen diesen erst ab, nachdem sie sich in der Klasse die Hände gewaschen haben und an ihren Plätzen sitzen. Nach wie vor sollen die Kinder den Abstand von 1,50m zur nächsten Person einhalten, wo immer das möglich ist.

Beim Sportunterricht besteht zur Zeit nicht die Möglichkeit, sich in den Umkleideräumen der Bürgerhalle umzuziehen. Die Kinder müssen dies also in der Schule erledigen. Daher unsere Bitte an Sie: Kleiden Sie Ihre Kinder an den Tagen mit Sport/Schwimmunterricht möglichst unkompliziert (wenig Knöpfe, Schuhe mit Klettverschluss, u.s.w.)

Eltern und schulfremde Personen dürfen wie schon vor den Ferien das Schulgelände nicht betreten. Formale Dinge, die im Sekretariat geregelt werden müssen, sollen nach Möglichkeit telefonisch erfolgen.

Schon bei geringen Anzeichen von Krankheit müssen Sie Ihre Kinder sicherheitshalber zunächst zu Hause lassen, bis geklärt ist, um welche Erkrankung es sich handelt. Stellen wir in der Schule Krankheitssymptome fest, so sind wir verpflichtet, Ihre Kinder unverzüglich abholen zu lassen.

Unsere personelle Besetzung ist zur Zeit sehr knapp. Hinzu kommt, dass wir im Krankheitsfall von Kolleginnen und Kollegen die Kinder auf keinen Fall in andere Klassen aufteilen dürfen. Sofern dann niemand für Vertretungsunterricht zur Verfügung steht, müssen wir die Kinder in den Distanzunterricht schicken. Mir ist bewusst, dass das für Sie problematisch sein kann, wir haben allerdings im Augenblick keine andere Möglichkeit.

Wir hoffen sehr auf einen gelingenden Start ins neue Schuljahr und freuen uns auf Ihre Kinder.

Mit freundlichen Grüßen,

H. Sittertz-Hock